Freitag, 21. April 2017

Klann-inchen goes America...

Ich durfte eine Tasche nähen, aber nicht irgendeine... nein, eine gaaaanz besondere, denn diese Tasche durfte eine ganz ganz weite Reise machen, nämlich nach Amerika.
Meine liebe Nachbarin brauchte für Ihre Tante, die in Amerika als Lehrerin arbeitet, ein kleines "Mitbringsel" und wünschte sich eine Tasche mit einem tollen "Lehrer Spruch". 
Die Tasche kam super an und wird ab jetzt "quer durch Amerika" getragen, ich freue mich so.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 5. April 2017

Kritzelhasen vom Nadelflüsterer

Ich durfte nach einer gefühlten Ewigkeit wieder Probesticken, natürlich nach den tollen Dateien vom Nadelflüsterer. 
Dieses mal waren es total niedliche Hasen, aus der Feder von Janeas World, die hier eingezogen sind. 
Was ich daraus gemacht habe, möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Natürlich musste ich mit der tollen Datei Kissen besticken. Das wundert Euch sicher nicht, aber die Häschen mussten einfach darauf.

Außerdem ist noch eine Wimpelkette entstanden, denn auch diese Stickdatei ist in dem tollen Set vom Nadelflüsterer enthalten. 
Und das beste ist, das Ihr zur Zeit ganze 50% Rabatt auf ALLE Stickdateien vom Nadelflüsterer bekommt.



Ich hoffe Euch gefallen meine Kritzelhäschen  genauso gut wie mir und meiner Familie.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 31. März 2017

Knöpfe als Bild

Zur Beschäftigung der Kinder fallen mir meist tolle Dinge ein die ich irgendwo mal gesehen habe, so wie auch dieses mal. 

Meine Tochter und ich haben diese tollen Knopfbilder zusammen gebastelt.
Auf die Idee, mit Knöpfen zu basteln sind wir gekommen, als ich kurz an der Nähmaschine saß, und das Tochterkind in meiner Knopfsammulung kramte (ich LIEBE das Geräusch, das Gefühl und den Geruch, wenn man mit der vollen Hand durch eine Kiste mit Knöpfen streicht, kennt Ihr das? Das habe ich als Kind soooo gerne bei meiner Oma, in Ihrer Knopfsammlung gemacht. Seither bin ich LEIDENSCHAFTLICHE KNOPFSAMMLERIN, DANKE Omi).
Die Leinwände (welche wir dann schnell besorgten) hat das Tochterkind mit Acrylfarbe bemalt und nach dem trocknen die Knöpfe angeordnet. Diese habe ich dann mit der Heißklebepistole darauf befestigt. 

Eine tolle "schlecht-Wetter-Beschäftigung" wie ich finde.

Die Bilder hat meine Tochter dann an Ihre Omas verschenkt, welche sich natürlich riesig darüber gefreut haben.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 27. März 2017

Sternenbärchen

Auch in diesem Jahr will ich aus meinen, aus gependeteten Stoffresten und aus meinem "Wollfundus" viele neue Sternenbärchen machen.
Einige sind auch schon wieder entstanden.



Diese Minibärchen sind recht schnell gehäkelt (zum Beispiel, abends vor dem Fernseher), nur das vernähen der Fäden, das Stopfen und zunähen dauert eine gefühlte Ewigkeit. Aber spaß macht mir das ganze trotzdem.

Liebe Grüße, Anne

Donnerstag, 23. März 2017

Emoji... oder so?!

Meine Tochter hat sich ein Kissen genäht, ein Emoji.
Wie findet Ihr das? Ich finde es Super, vor allem, weil sie es wirklich alleine gemacht hat. 
Sie hat sich diverse Stoffreste und gelben Fleece rausgesucht und drauf los geschnibbelt und genäht. Die Augen und den Mud haben wir mit Vliesofix aufgebügelt, so ist beim nähen dann nichts verrutscht. 
Und da mir beim Stoffkauf (naja, eigentlich wollte ich gar keinen Stoff kaufen) ein toller Emoji Stoff in die Hände gefallen ist, habe ich mir einen "Gute-Laune-Einkaufsbeutel" daraus genäht.
 Liebe Grüße, Anne

Sonntag, 19. März 2017

Den Plotter arbeiten lassen

Neulich habe ich wieder einmal den Plotter angeschmissen und habe ihn einiges für mich schneiden lassen.
So entstanden unter anderem...
 verschiedene Karten aus Papier,
 ein "Geburtstagskuchen-to-go" in einer kleinen Schachtel,
 Fotoutensilien für eine Hochzeit und

 2 neue Shirts für meine LIEBE Schwägerin. 
Ihr seht, wenn ich den Plotter tatsächlich mal am laufen habe (natürlich auch nur, wenn genügend Zeit da ist), schaffe ich einiges.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 15. März 2017

Schnelles Upcycling

Aus "langeweile" habe ich vor kurzem meinen Süßstoffspender ein wenig verschönert. 
Dazu habe ich meine bunten Klebebänder benutzt. Immer wenn ich irgendwo solche schönen Bänder sehe, MUSS ich sie einfach kaufen, geht es Euch auch so????
Die Bastelei erklärt sich denke ich von selbst. Vielleicht mag eine von Euch ebenfalls eine solche schnelle Verschönerung durchführen, ich finde das immer ganz nett anzusehen und recht lustig, hat ja nicht jeder.

Liebe Grüße, Anne